Loading...

Bewerbungsfotos Markdorf

Bewerbungsfotos Markdorf

Bewerbungsfotos Markdorf2024-06-19T11:11:39+02:00

Möchten Sie Ihre Karriere vorantreiben oder gerade den Einstieg ins Berufsleben schaffen?

In nur einer Zehntelsekunde bildet das Gehirn ein Urteil über eine unbekannte Person. Mit Ihrem professionellen Bewerbungsbild steigern Sie Ihre Chancen auf Ihren Traumjob.

Ich nehme mir die nötige Zeit und sorge für eine entspannte Atmosphäre. Unter fachkundiger Anleitung entstehen Aufnahmen, die Sie sympathisch, kompetent und authentisch zeigen – ein lohnendes Investment in sich selbst!
Moderne und erfolgreiche Bewerbungsfotos sind ein wesentlicher Bestandteil jeder erfolgreichen Bewerbung. Seit vielen Jahren bin ich auf Bewerbungsfotos spezialisiert und plane gemeinsam mit Ihnen, wie wir Ihre Ausstrahlung optimal zur Geltung bringen.

BEWERBUNGSBILD

standard

  • ca. 30 Min. Fotoshooting im Studio

  • ein Setting / ein Outfit

  • Eine retuschierte Bilddatei in hoher
    Auflösung zum Download

  • inkl. privater Nutzungsrechte

75,00 €

inkl. 19% MwSt

BEWERBUNGSBILD

individuell

  • ca. 45 Min. Fotoshooting im Studio

  • ein Settingwechsel / ein Outfit

  • Zwei retuschierte Bilddatei in hoher
    Auflösung zum Download

  • inkl. privater Nutzungsrechte

125,00 €

inkl. 19% MwSt

Inklusivleistungen

  • Individuelle Beratung vorab

  • verschiedene Posen beim Shooting

  • Haltung- & Gestikcoaching
    während des Shootings

  • Hilfestellung bei der Bildauswahl

Zusatzleistungen

  • Zusätzliche Bilddatei (privat) +25 €

  • Zusätzliche Bilddatei (gewerblich) +50 €

  • Aufpreis Shooting “on Location” +50 €

  • Visagist(in) (Hair&Make up) +100 €

Häufig gestellte Fragen

Wie bereite ich mich auf das Fotoshooting vor?2024-06-13T09:44:17+02:00

Stylen Sie sich so, als würden Sie zu einem Bewerbungsgespräch gehen, was sowohl für die ihre Kleidung als auch für Make up gilt.

Als wichtigsten Bestandteil eines professionelle Bewerbungsoutfits sehe ich das Jacket/den Blazer. Dieser sollte in eher dunklen Farben wie grau oder dunkelblau gewählt sein. Darunter eignen sich neben Hemden/Blusen aber auch unifarbene Shirts/Tops, die gerne heller als die darüberliegende Schicht sein dürfen. Dabei am besten auf unifarbene Kleidungsstücke setzen und auf auffällige Muster und grelle Farben verzichten. Blusen und Hemden solo gehen natürlich auch, dabei gilt es aber zu beachten, dass diese langärmelig und auch eher dunkel gewählt werden sollten.

Die Passform ihrer Kleidung ist ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt. Zu enge Kleidung führt meistens noch zu recht guten Bildergebnissen, zu weite Kleidung ist dagegen problematisch.

Bringen Sie gerne 2-3 verschiedene Outfits mit zu ihrem Fotohooting. Gemeinsam suchen wir dann die passenden Kombinationen für ihr perfektes Bewerbungsfoto aus.

Kann ich Schmuck oder Accessoires tragen?2024-06-13T09:44:29+02:00

Gerne können Sie Schmuck und Accessoires tragen. Achten Sie nur darauf, dass beides eher dezent gewählt wird und in ihrem Erscheinungsbild keine dominierende Rolle spielt.

Sollte ich vor dem Shooting zum Friseur gehen?2024-06-13T09:44:36+02:00

Eine gut sitzende Frisur ist für einen professionellen Auftritt sehr förderlich. Es lohnt sich daher sehr, den Haaren eine viel Aufmerksamkeit zu schenken. Bei Herren gilt das genauso für den Bart.

Lohnt sich ein professionelles Make-Up?2024-06-13T09:44:46+02:00

Je nach Typ kann ein professionelles Make-Up einen großen Unterschied machen und Ihnen ein frisches und strahlendes Aussehen mit einem tollen Teint verleihen. Entscheiden Sie selbst, inwieweit Sie von dieser Leistung profitieren. Alternativ steht Ihnen farbloser Puder zur Vermeidung von Glanzstellen jederzeit zur Verfügung.

Wie läuft das Fotoshooting ab?2024-06-13T09:47:59+02:00

Der erste Teil eines Bewerbungsfoto Shootings besteht bei mir aus einem kurzen Gespräch, bei dem wir über ihre Vorhaben reden und planen, wie wir Sie am besten ins rechte Licht rücken.

Im zweiten Schritt geht es um die Zusammenstellung der passenden Kleidung, die maßgeblich zu einem perfekten Bewerbungsbild beiträgt. Zu guter Letzt kümmern wir uns noch um ihr Make up bzw. ihre Haare. All das spielt zusammen um letztendlich ein perfektes Bewerbungsfoto zu erhalten.

Beim eigentlichen Fotoshooting achte ich vor allem darauf, viele unterschiedliche Aufnahmen zu erzeugen um Ihnen letztendlich eine umfangreiche und vielfältige Bildauswahl anbieten zu können. Neben unterschiedlicher Lichtsetzung richte ich meinen Fokus vor allem darauf, ihnen viele verschiedene Gesichtsausdrücke zu entlocken und gleichzeitig auf eine für ihre Bewerbung vorteilhafte Körpersprache zu achten.

Bei jedem Bewerbungsfoto Shooting ist es mein oberstes Ziel, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen bei der sich meine Kunden wohlfühlen. Selbst grösste Fotomuffel tauen in lockerem Ambiente auf und nicht wenige finden während des Shootings sogar Gefallen daran, mal nach konkreten Anweisungen Model zu stehen.

Wie geht es nach dem Shooting weiter?2024-06-13T09:48:07+02:00

Nach dem Fotoshooting geht es an die Auswahl ihrer Bewerbungsbilder. Diese können Sie direkt nach dem Fotoshooting bei mir im Fotostudio aussuchen gerne berate ich Sie bei Ihrer Auswahl. Nach der Bildauswahl erhalten Sie ihre retuschierten Bewerbungsfotos in der Regel nach 2-3 Tage in digitaler Form. Wollen sie ihre Bewerbungsfotos zusätzlich in Papierform haben, können diese einfach dazu bestellt werden.

Bekomme ich meine Portraits direkt nach dem Shooting?2024-06-13T09:48:14+02:00

Nein. Die Arbeit des Fotografen ist mit dem Shooting alleine noch nicht getan.

Eine professionelle Bildretusche ist ein wichtiger Arbeitsschritt auf dem Weg zum aussagekräftigen Portrait. In der Regel erhalten Sie ihre bearbeiteten Portraitaufnahmen innerhalb von zwei bis drei Tagen nach dem Shootingtermin.

Eine „same day“ Lieferoption für die Ungeduldigen ist optional zubuchbar.

Bewerbungsfoto vs. Businessportrait vs. Portraitfoto vs. Headshot?2024-06-13T09:48:21+02:00

Viele Begriffe, die alle dasselbe bezeichnen: eine Portraitaufnahme einer Person! Ob die Aufnahmen nun vor Studioleinwand oder on location gemacht werden, ob mit hartem oder softem Licht ausgeleuchtet, ob in Farbe oder in schwarz-weiss ausgearbeitet – alles ist Geschmackssache!

Ein gutes Bewerbungsfoto ist immer auch ein Businessfoto und umgekehrt. Die Unterscheidung im Angebot zu meinen Fotoshootings zwischen Bewerbungsfotos und Businessportraits beziehen sich rein auf den späteren Verwendungszweck der Aufnahmen und somit auf die Bildnutzungsrechte!

Privates vs. gewerbliches Bildnutzungsrecht2024-06-13T09:48:26+02:00

Das private Nutzungsrecht berechtigt, wie der Name schon sagt, die Fotos für private Zwecke zu nutzen. Wollen Sie ihre Portraits als Bewerbungsfoto oder als Profilbild auf privaten Social media Kanälen nutzen, reichen Ihnen die privaten Bildnutzungsrechte.

Die gewerblichen Bildnutzungsrechte werden dann benötigt, wenn Sie ihre Portraits im Businesskontext nutzen wollen. Dazu zählen die Nutzung der Bilder auf ihre Firmenhomepage, in der Unternehmenskommunikation, in Broschüren, Angebotsmappen, Flyern, Messeständen, Infomaterial sowie für die redaktionelle Nutzung.

Nach oben